News des Bundesverbandes

4. November in Bonn: Demonstration zur Weltklimakonferenz

4. November 2017

Route und Ablauf stehen fest
Treffpunkt für alle BUND-Gruppen ist ab 10:30 Uhr auf dem Bonner Münsterplatz. Um 12 beginnt die Auftaktkundgebung mit Redebeiträgen von BUND und Friends of the Earth. Die Demo endet in der Genscherallee, wo die Abschlusskundgebung mit musikalischer Begleitung stattfinden wird.
Weitere Infos zu Demo, Ablauf und Route

Mitfahrzentrale jetzt online
Tragen Sie auf der Demo-Mitfahrzentrale Ihre Reisegruppe ein und finden Sie Mitreisende.

Letzte Chance: Material bestellen!
Bestellen Sie jetzt noch das Klima-Kohle-Aktionspaket, damit die Lieferung sie vor der Demo erreicht.
Jetzt Klima-Kohle-Aktionspaket bestellen


Auf der Demo mit anpacken

4. November 2017

Helfende Hände gesucht!
Um einen reibungslosen  und sicheren Ablauf der Großdemo in Bonn zu gewährleisten, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Wir brauchen beispielsweise Unterstützung beim Ordnen und Sichern des Demozuges, beim Auf- und Abbau, oder beim Verteilen von Aktionsmaterial, um die Stimmung auf der Demo anzufachen. Haben Sie Lust, uns zu unterstützen?
Melden Sie sich jetzt an!


Mitfahrbörse und Gruppenfahrten nach Bonn

3. November 2017

Viele BUND-Gruppen organisieren eigenständig Reisebusse oder Bahn-Gruppenfahrten nach Bonn. Diesen Gruppen können Sie sich anschließen, um nicht alleine zu reisen, hohe Reisekosten zu sparen und Planungsaufwand für Sie zu minimieren. Eine Liste mit BUND-Reisegruppen und Kontaktpersonen können Sie hier herunterladen.

Weitere Reisegruppen im Demobündnis finden Sie auf der zentralen Demo-Mitfahbörse.


Bundesdelegiertenversammlung 2017

28. September 2017

17. bis 19. November in Berlin
Die Ergebnisse der Bundestagswahl und die Zusammensetzung der nächsten Koalition werden entscheidend für die deutsche Umweltpolitik der nächsten Jahre sein. Wo besteht zivilgesellschaftlicher Handlungsbedarf, und wie wird sich der BUND in der nächsten Legislaturperiode positionieren? Die Delegierten werden auf der BDV über gemeinsame Leitlinien und Schwerpunkte unseres Verbands abstimmen. Neben den Delegierten, dem Bundesvorstand und weiteren Mandatsträger*innen können sich auch Gäste für die BDV 2017 anmelden.
Zur Vorbereitung auf die Versammlung können Sie ab sofort das Berichtsheft des Bundesverbands und das Organisationsheft für die BDV herunterladen.

Informationen zu Tagung, Anreise und Anmeldung


Endspurt im Bundestagswahlkampf

1. September 2017

BUND analysiert Wahlprogramme
Wir fragten uns, welchen Stellenwert Natur- und Umweltschutz bei den Parteien haben. Hierzu hat der Bundesverband die Wahlprogramme von CDU/CSU, SPD, der Linken, Grünen und FDP bewertet und veröffentlicht. Zwar wurden zentrale Punkte wie die Energiewende, Klimaschutz oder auch Naturschutz zumeist in die Programme aufgenommen, doch fehlt es oft an konkreten Maßnahmen, wie diese Ziele erreicht werden sollen.
Nutzen Sie die Analysen, um auf Wahlveranstaltungen über die unterschiedlichen Positionen der Parteien zu informieren. Bestellen Sie das Bundestagswahl-Paket mit BUND-Positionen, Factsheets sowie BUND-Werbematerial für eigene Veranstaltungen, Stände oder Führungen.
Bewertungen herunterladen
Jetzt Materialpaket "Ich wähle BUNT!" bestellen


Materialpaket "Bienen retten!"

1. August 2017

Neue Publikationen und Material 
Mit dem Materialpaket "Bienen retten!" erhalten Sie Informationsmaterial über den Schutz von Wildbienen. Viele Arten sind vom immensen Pestizideinsatz, vor allem in der industriellen Landwirtschaft, gefährdet. Zudem können Sie unsere neuen Postkarten und Aufkleber bestellen, die Sie als Mitgebsel verteilen können.
Hier Materialpaket bestellen

Außerdem können Sie mit den Materialen aus unserer Kampagne "Pestizidfreie Kommunen" selbst aktiv werden und auf kommunaler Eben für den Bienenschutz sorgen. Nutzen Sie dazu unsere Leitfäden und Anleitungen.


Bundestagswahlveranstaltungen

28. Juli 2017

30. August in Hannover & 6. September in Radolfzell

Wenn im Herbst dieses Jahres der neu gewählte Bundestag zusammentritt, müssen die Belange von Umwelt und Naturschutz stark vertreten sein. Dafür kämpfen der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND e.V.) und der Naturschutzbund Deutschland (NABU e.V.). Ein Umsteuern ist deshalb unbedingt notwendig.
Mit den Themenschwerpunkten Landwirtschaft (30. August in Hannover) und Energiewende (6. September in Radolfzell) sollen zwei wichtige Themen beider Verbände diskutiert werden.

Mehr Informationen zur Veranstaltung am 30. August in Hannover

Mehr Informationen zur Veranstaltung am 6. September in Radolfzell


Zeige Ergebnisse 1 bis 7 von 484

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >



Martina Löw
Teamleiterin Freiwilligenmanagement

martina.loew@bund.net
Tel: 0 30 / 2 75 86 - 455

Hauptansprechpartnerin für alle Fragen und Wünsche von BUND-Gruppen

Stefan Euen
Freiwilligenmanagement

stefan.euen@bund.net
Tel: 0 30 / 2 75 86 - 574

Ansprechpartner für Aktionen & Kampagnen, Materialien

Victoria Muntendorf
Freiwilligenmanagement

victoria.muntendorf@bund.net
Tel.: 0 30 / 275 86 - 541

Ansprechpartnerin für den Bundesfreiwilligendienst


Anmelden

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: